Den richtigen Ton treffen

Den richtigen Ton treffen 2480 2480 Dorfleben vernetzen

Über gemeinsames Arbeiten, den Töpfern und Brennen, ins Gespräch kommen
Zeitraum: August 2021 – Dezember 2022

Im selbst gebauten Unterzugofen aus upcycling Materialien wollen wir selbst gestaltete Keramik und Fliesen aus Ton brennen. Lehm und Tone sind überall im Norden zu finden. TON ist ein Stück Heimat!. Wir möchten über das TUN miteinander ins Gespräch kommen, über unser Leben hier und heute, wie wir in Zukunft leben wollen…. die O-Töne fangen wir ein für einen kleinen Film. Als Sinnbild des gemeinsamen Wirkens planen wir, dass jeder auch persönlich eine Keramikfliese gestaltet, die dann mit allen anderen zusammen ein großes Mosaik bildet, welches wir im Dorf ausstellen möchten.

Erster Termin: Samstag, 18. September 2021 ab 14 Uhr

 

Das Bundesprogramm MITEINANDER REDEN ist initiiert und wird finanziert von der Bundeszentrale für politische Bildung. Es findet statt mit Unterstützung durch den Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB), dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGb), der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) und dem Deutschen Volkshochschulverband und wird von der Bildungsagentur labconcepts als Programmbüro realisiert. Auf die Webseite www.miteinanderrden.net

 

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.